Barbara Amoda

SkyDancing Teacherin Barbara Amoda

Barbara entdeckte SkyDancing Tantra 2012 auf einem Wochenendseminar für sich. Sie war bereits auf dem Buddhistischen Weg und wollte gern den spirituellen Weg auf der körperlichen Ebene integrieren. Die energetische Seite des Wochenendes beeindruckte sie, die Vitalität und Lebendigkeit die sie auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene erlebte, berührte sie tief.

Als Ärztin machte sie im Jahrestraining die Erfahrung, dass durch die Überwindung von Grenzen eine Aufarbeitung von Lebensthemen ermöglicht wurde, die sich bereits körperlich gezeigt hatten. Sie erfuhr nachhaltige Heilung ohne medizinischen Eingriff.

SkyDancing Tantra ist für sie ein vitalisierender Weg in dem Verbundenheit spürbar ist. Die Art und Weise wie die Inhalte des SkyDancing Tantra aufgebaut sind, begeistert sie. Mit dem Ziel, diese wertvollen Aspekte weiterzugeben, anderen Menschen den Raum für tiefe Erfahrung zu öffnen, ist sie jetzt im Teacher Training.